Seite 2 von 5

NoGuts NoGlory – neuer Termin 7./8. Oktober 2017

wald_gut-matheshofsWir müssen NoGuts NoGlory leider verschieben, da der Wald des Gut Matheshofs durch eine Windhose zerstört wurde. Hintergrund ist hier im wesentlichen der Sicherheitsaspekt.
Witterungsbedingt ist es – bis Februar – unmöglich, die Strecken nach den massiven Eingriffen von Natur und Maschinen wieder so aufzubereiten, wie das unserem Anspruch entspricht und vor allem gefahrlos für alle Beteiligten ist.

 

So haben wir uns am Montag im Rahmen einer Ortsbesichtigung entschieden, NoGuts NoGlory zu verschieben.
Neuer Termin für NoGuts NoGlory: 07. / 08. Oktober 2017

 

Hinweis: Sobald wir das okay vom Gut Matheshof erhalten, werden wir auch wieder Trainingangebote anbieten.

 

Anmeldestart am 1. Februar

Am 30. Juli findet der 32. Wörthsee Tritahlon statt. Wie in den vergangenen Jahren auch, werden mit dem  Kurz- und dem Volkstriathlon 2 Wettbewerbe angeboten. Zusätzlich gibt es auf beiden Distanzen Staffelwettbewerbe. Das Anmeldeportal wird  am 1. Februar geöffnet.

Ergebnisse FUBSI Silvesterlauf in Weilheim

Hier kommt ihr zu den Ergebnissen.

Wir wünschen Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr

24STD.LAUF München – Anmeldeportal freigeschalten

Ab sofort ist das Anmeldeportal für den 24STD.LAUF im Olympiapark München offen. Hier geht`s zur Anmeldung. Die Ausschreibung ist aktualisiert – zur Ausschreibung

ERKAN IST BEREIT – DU AUCH?

Startfrei 400pxStart frei für NoGuts NoGlory. Ab dem 1. November 2016 könnt Ihr euch für NoGuts NoGlory anmelden.
Am 25. Februar findet eine TeamChallenge statt. Für Teams mit einer Mindestgröße von 4 Teilnehmern. Es dürfen auch mehr als 4 Läufer an den Start gehen. Gewertet wird die Zeit des Viertschnellsten eines Teams. Am 26. Februar finden 3 Wettbewerbe statt: „NoWayOut“ über 17km, OneWayOut über 8km und der erste Wertungslauf zur OCR GERMAN Serie. Hier finden 2 Läufe statt: Sprint und Verfolgung.
Weitere Infos folgen im Laufe der beiden nächsten Tage.

Der Schnelle Brüter glüht doch …

2017 glüht der Schnelle Brüter Kalkar doch, zumindest für ein Wochenende: Am 19. November lassen es die Hindernisläufer – und solche die es werden wollen – auf dem Gelände des nie ans Netz gegangenen Atomkraftwerkes Kalkar richtig krachen.

Die Ausschreibung und die Anmeldung sind online – hier

FUBSI Silvesterlauf in Weilheim /Oberbayern

Jetzt können alle laufbegeisterten Menschen und solche, die es werden möchten, schon am letzten Tag des Jahres ihre Vorsätze für 2017  in die Tat umsetzen. Bei der Premiere des „FUBSI Silvesterlaufes“ in Weilheim werden Wettbewerbe für Kinder, Jugendliche, Walker und Läufer angeboten.

Die Kids starten hierbei auf einem Hindernisparcours, der je nach Alter mehrmals zu durchlaufen, klettern und springen ist – ACTION PUR. Etwas ruhiger aber trotzdem erlebnisreich läuft es sich für Walker und Läufer, die auf einem ca. 2,5 km langen Rundkurs „ihre Vorspeise“  des Silvesterabends genießen dürfen. Start und Ziel ist auf dem Gelände der Stadtwerke Weilheim.

Die Starts erfolgen am Silvester ab 11 Uhr. Der 10 km Silvesterlauf wird um 13 Uhr gestartet. Neben einem bunten Rahmnprogramm garantiert die „FUBSI“ – als Veranstalter – sehr humane Startgebühren. Weitere Infos erfahrt ihr hier.  Der Link zur Anmeldung steht schon – hier

Erlebnistage für Mensch und Hund

Nach der erfolgreichen Premiere des „DOGtoberfestes“ in Spiegelau, findet am 8./9. Oktober die zweite Austragung statt. Natürlich stehen die Vierbeiner im Mittelpunkt. Am Sonntag findet wieder der schon bei der Premiere sehr erfolgreiche „FOREST PAKKRUN“ über knapp 6km statt. Ein Erlebnis der besonderen Art garantiert „Dogtrekking – into the wild“ am Samstag.  Über 17, 25 oder 30 Kilometer führen die angebotenen Strecken durch den Bayerischen Wald – egal ob als Single oder gemeinsam in einem Team.

Was Fleischeslust sonst noch anbietet, findet ihr hier.

Ergebnisse 24STD.LAUF München

Hier kommt ihr zu den Ergebnissen vom 24STD.LAUF München

und

Hier geht`s zu den Ergebnissen des Jexhof-Laufes

24STD LAUF Strecke & Einfahrt Olympiapark

Die Strecke ist fix. Bei einem Ortstermin im Olympiapark wurden die letzten Details besprochen. Es ist uns gelungen, dass alles Wichtige sich direkt bei der Eishalle befindet. Auch können die Einzelläufer sich in der Umkleide des Eisstadions ein wenig ausruhen – wenn sie es wünschen! Es stehen dafür einige Feldbetten zur Verfügung. Auch besteht die Möglichkeit Wertsachen in Umkleideschränken einzuschließen.

Die Strecke ist 1,2 km lang und das fast ohne Höhenmeter.

 

Die Streckenführung findet Ihr hier.

 

Die Einfahrt in den Olympiapark München findet Ihr hier.

« ältere News neuere News »

© 2020 Sog Events

Up ↑